LG Aktuell 06.01.2019
FFW St.Goar

   F r e i w i l l i g e F e u e r w e h r

Löschzug St. Goar

Diese Seite unterliegt der Verantwortung des Vereins der Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Löschzug St. Goar e.V.

wappen-stgoar

Planspielplatte Infos

Dienstversammlung 29.01.19

Erste Bilder vom Sommerfest und der Übergabe des neuen HLF 10

image036

Weiter Bilder hier>>>>

Feuerwehr LG St. Goar besucht Freunde und Kameraden in Chatillon en Bazois

Zum Reisebericht und Bildern>>>>>>

_DSC0470a

Wir habe soeben aus Chatillon-en-Bazois die traurige Nachricht erhalten, dass unser Kamerad Jean Claude Prudomme, uns alle unter seinem Namen "DouDou" bekannt,am Freitag den 11.05.2018 verstorben ist.Es sei für ihn aber eine Erlösung gewesen, da er seit Jahren unter einem schweren Krebsleiden litt.

tutu

Goldenes Feuerwehr – Ehrenzeichen an St. Goarer Feuerwehrkameraden verliehen

Nachstehenden Kameraden der Feuerwehr St. Goar wurde im Auftrag des Ministers des Innern und für Sport des Landes Rheinland – Pfalz, Herr Roger Lewentz, durch den Landrat des Rhein – Hunsrück – Kreises Dr. Marlon Bröhr, am Dienstag, 23.01.2018, das Goldene Feuerwehr – Ehrenzeichen für 35 jährige aktive, Pflichttreue Tätigkeit in der Feuerwehr St. Goar verliehen.

Oberfeuerwehrmann, Kurt Stein

Oberlöschmeister, Heiko D´Avis

Oberlöschmeister, Jürgen Lohrum

Brandmeister, Rainer Rübsam

Brandmeister, Markus Kramb

Hauptbrandmeister, Michael Olk

Herzlichen Gückwunsch

Verleihung Goldenes Feuerewehr Ehrenzeichen in Simmern 2018

Sim18 (31)
Sim18 (30)

Wahl des stellv. Wehrführers der Freiwilligen Feuerwehr St. Goar

Am Dienstag den 13.03.2018 wurde im Gerätehaus in St. Goar in geheimer Wahl Heiko D`Avis zum Stellv. Wehrführer der Feuerwehr St. Goar gewählt. Stimmberechtigt waren alle Aktiven Feuerwehr Frauen und Männer der drei Einheiten Biebernheim, Werlau und St. Goar.

Herzlichen Glückwunsch

Sehr geehrte Damen und Herren,Wir wünschen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2018.Für die Zukunft wünschen wir uns weiterhin eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.Viele Grüße aus St. Goar. Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik, Abteilung Wasserschutzpolizei     Station St. Goar

bankeck

Verbandsgemeindefeuerwehr St. Goar – Oberwesel 

 Grundlehrgang 2017 Truppmann Teil 1, erfolgreich beendet

DSC09044a

17 Kameraden und eine Kameradin der Verbandsgemeindefeuerwehr St. Goar – Oberwesel, absolvierten im Zeitraum vom 02. Februar bis 08. April 2017 an fünf Wochenenden im Gerätehaus der Feuerwehr St. Goar, ihren Grundlehrgang Truppmann Teil 1. Während dieser Zeit wurden sie durch das DRK zum Ersthelfer am Unfallort, sowie im Umgang mit Einsatzmitteln der Feuerwehr durch erfahrene Ausbilder der Feuerwehr, geschult. In den folgenden zwei Jahren folgt nun eine Standortausbildung der Kameradin und Kameraden in den einzelnen Stammeinheiten der Verbandsgemeindefeuerwehr, welche in 2019 mit dem Abschlusslehrgang Truppmann Teil 2, endet.

Verbandsgemeindebürgermeister, Thomas Bungert, dankte allen Lehrgangsteilnehmern, sowie den Ausbildern für ihr Engagement, sich in den Dienst der Gemeinde zustellen.

Hinweis in eigener Sache: Auch in 2018 ist wieder ein Grundlehrgang vorgesehen, wenn Sie Interesse haben sich ehrenamtlich für ihre Gemeinde einzusetzen, sprechen Sie ihren örtlichen Wehrführer an. Des Weiteren existieren in fast allen Orten der Verbandsgemeinde Jugendfeuerwehren, welche Jugendliche ab dem 10. Lebensjahr gerne begrüßen würden.

letzte Informationen zur Fahrzeug Ersatzbeschaffung in St. Goar

" Der VG - Rat der Verbandsgemeinde St. Goar - Oberwesel ist in der Sitzung vom 30.03.2017 der Empfehlung des Haupt.- und Finanzausschusses nachgekommen und entschied sich für die Anschaffung eines HLF 10 für die Feuerwehr St. Goar. Mit diesem Fahrzeug soll das TLF 16/25, sowie der VRW / GwTH ersetzt werden. Die ADD muss dieser Entscheidung jedoch noch zustimmen."

St.Goarer Feuerwehrkameraden üben den Führungsvorgang und die taktische Vorgehensweise bei Einsätzen an der Planspielplatte

Bahn 1a

Zur Planspiel Seite >>>>>>

Am 24.11.15 wurde unser Feuerwehr Kamerad Andreas Opfer im Rahmen einer Feierstunde im Simmerner Schloss durch Landrat Dr. Marlon Bröhr mit dem Feurwehrehrenzeichen des Landes Rheinland - Pfalz für 35 jährigen Dienst in der Feuerwehr geehrt.

Herzlichen Glückwunsch

Feuerwehrleistungsabzeichen, Stufe Bronze, erfolgreich bestanden

Am 11.10.2015 fand die diesjährige Abnahme der Feuerwehrleistungsabzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland – Pfalz am Rheingoldbad in St. Goar – Werlau statt.

Abzeichen

                    Herzlichen Glückwunsch den Kameraden!

Andre´ Stein, Marcel Paul, Thomas Rolinger, Sebastian Schmitz, Jörg Barth, Jessica Ollig, Florian Olk (alle FF St. Goar), sowie Pascal Boos und Patrick Muders (FF Damscheid).

Weitere Bilder und der Bericht hier >>

Wir Gratulieren

gruppe funk

Auch vier Teilnehmer aus St. Goar, haben die Sprechfunkausbildung UBI haben die Prüfung mit Erfolg bestanden.

März 2015

Folgende Kammeraden der LG St. Goar wurden auf dem Kammeradschaftsabend der Verbandsgemeinde in Laudert befördert:

Michael Olk - Hauptbrandmeister

Benjamin Ohlrich - Hauptfeuerwehrmann

Jessika Ollig - Oberfeuerwehrfrau

Florian Olk - Feuerwehrmann

Simon Henrich - Feuerwehrmannanwärter

Marcel Paul - Feuerwehrmannanwärter

Sebastian Schmitz - Feuerwehrmannanwärter

Herzlichen Glückwunsch !!!

Neues Hochwasserboot wurde der Feuerwehr St. Goar übergeben.

Seite 2

Hochwasserboot RTB Typ 1, nach DIN 14961

Dieses Boot erleichtert den Einsatzkräften die Arbeit bei Hochwasser erheblich. Betroffene Anwohner können jetzt auch bei niedrigem Wasser in der Stadt optimal versorgt werden, da dieses Boot mit Rädern ausgestattet ist .

Seite 3

Die Aus und Einstiegsmöglichkeit ist auch bei Höhenunterschied durch die stufen am Heck optimal . Das Boot kan von zwei Feuerwehrkameraden entweder zu Fuß geführt oder mit Paddel bewegt werden.